Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfeltopfkuchen

6 Personen

Zutaten

  • 6 Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Für den Teig:
  • 4 Eier
  • Butter
  • Zucker und Mehl zu gleichen Teilen
  • Zitronenschale
  • 1 Prise Salz

Utensilien:

  • 1 Schmortopf
  • 1 hitzebeständige Schüssel

Zitronenschale abreiben und beiseite stellen. Äpfel schälen, Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht anlaufen.

2 Esslöffel Butter in einem Schmortopf zerlassen und darin die Äpfel unter häufigem Wenden dünsten. Sowie sie goldgelb sind, mit Zucker bestreuen, Hitze zurücknehmen und schonend karamellisieren lassen.

Dann die Eier, Zucker und Salz zu einer schaumigen Masse schlagen.

Geriebene Zitronenschale, durchgesiebtes Mehl und zuletzt die weiche, aber nicht geschmolzene Butter mit der Eimasse verrühren. Teig auf die Äpfel gießen und bei 180 Grad (Gas Stufe 6) im Backofen backen.

Garprobe mit einem Spieß machen.

Noch heiß stürzen und lauwarm servieren. Da sich der Kuchen gut stürzen lässt, können Sie ihn auch in einer großzügig mit Butter ausgestrichenen Auflaufform backen.

- Land : Frankreich - Region : Normandie - Dauert ca. : 01 h 25 min.

- Garzeit : 55 min.

- Zubereitungsz. : 30 min.

- Schwierigkeit : Einfach - Preis : Mittel

Stichworte: Apfel, Desserts, Familienkreis, Für, Genießen, Herbst, Im, Kinder, Obst, P6
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum