Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Weißwurstradeln auf Bierlinsen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Gebackene Weißwurstradeln auf Bierlinsen
Categories: Hülsenfrucht, Wurst
     Yield: 4 Servings
 
MMMMM------------------------BIERL------------------------------------
      1 tb Puderzucker
    100 ml Dunkles Bier
    1/2    Zwiebel geschält, klein 
           -gewürfelt
     50 g  Gut durchwachsener Speck 
           -klein gewürfelt
      1 tb Öl
    150 g  Berglinsen kleine grüne 
           -Linsen
    3/4 tb Tomatenmark
    500 ml Geflügelbrühe
     30 g  Karotte
     30 g  Lauch
     30 g  Knollensellerie alle 3 
           -geschält/geputzt
      1 ds Majoran
      2 sl Knoblauch
      1 sl Ingwer
      1    Orangenschale, klein
    3/4 tb Milder Balsamicoessig
      1 tb Gebräunte Butter
           Salz
           Cayennepfeffer
           Piment
 
MMMMM---------------------WEISSWUR------------------------------------
      6    Weißwürste
      2    Eier
           Salz
           Schwarzer Pfeffer
      1 pn Zitronensaft
    100 g  Doppelgriffiges Mehl
    100 g  Weißbrotbrösel
           Öl
 
MMMMM----------------------------RE-----------------------------------
           Alfons Schuhbeck Bayerisch 
           -genießen
           Südwest 2005 ISBN 3-517-
           -06745-8
           Vermittelt von R.Gagnaux
 
Bierlinsen Den Puderzucker in einer Pfanne bei milder Hitze hell
karamellisieren, mit Bier ablöschen und auf 1/3 einköcheln
lassen.
 Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Speck
darin bei milder Hitze anbraten. Die Linsen dazugeben, das Tomatenmark
einrühren, mit der Brühe auffüllen, die Bierreduktion
zufügen und etwa dreißig Minuten mehr ziehen als
köcheln lassen.
 Das Gemüse klein würfeln, zu den Bierlinsen geben und mit
Majoran würzen; in weiteren zehn Minuten fertig garen.
 Knoblauch, Ingwer und Orangenschale einlegen und mit dem
Balsamicoessig, der gebräunten Butter, Salz, Cayennepfeffer und
Piment abschmecken. Die ganzen Gewürze anschließend
herausnehmen.
 Weißwurstradeln Die Weißwürste enthäuten und
schräg in anderthalb bis zwei 2 cm dicke Scheiben schneiden.
 Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz, Pfeffer und
etwas Zitronensaft würzen. Das Mehl und die
Weißbrotbrösel ebenfalls in tiefe Teller verteilen.
 Die Weißwurstscheiben nacheinander erst in Mehl wenden, dann
durch die Eimasse ziehen und in den Weißbrotbröseln wenden.
 Reichlich Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.
Die Weißwurstscheiben auf beiden Seiten goldbraun braten,
herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit den
Bierlinsen anrichten.
:Stichworte     : Hülsenfrucht, Wurst
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 ds: Prise
 sl: Scheibe
 pn: Spur

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum