Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Rote Bete mit Quarkcreme

4 Personen:

Zutaten

  • 1 kg Rote Bete (möglichst kleine Knollen)
  • Salz
  • 3 EL Essig
  • 75 g Gouda-Käse
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 150 g Magerquark
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 2 EL Paniermehl
  • weißer Pfeffer
  • Fett für die Form
  • 1-2 TL Gemüsebrühe

Rote Bete putzen und waschen. In kochendem Salzwasser mit Essig zugedeckt ca. 25 Minuten vorgaren.

Käse fein reiben. Kräuter waschen und fein schneiden. Quark, Crème fraîche, Ei, Paniermehl, Käse und 2/3 Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rote Bete abgießen, abschrecken und etwas abkühlen lassen. Schale abziehen. Knollen halbieren und aushöhlen. Das Innere in feine Würfel schneiden.

Rote-Bete-Hälften in eine gefettete Auflaufform setzen und mit der Quarkcreme füllen. Die Rote-Bete-Würfel drumherum verteilen. Brühe in 3/8 l heißem Wasser auflösen und angießen.

Rote Bete im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Mit restlichen Kräutern bestreuen. Dazu passen Stampfkartoffeln mit Röstzwiebeln.

Getränk: kühle Saftschorle.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Std.
Pro Person ca. 350 kcal
Pro Person ca. 1470 kJoule
Eiweiß: 18 Gramm
Fett: 19 Gramm
Kohlenhydrate: 24 Gramm
Stichworte: Gemüse, November, Quark, Rote-Bete
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum