Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Papaya mit Fleischfüllung

6 Portion(en)s

Zutaten

  • 1 Gemüsepapaya - a 2 1/2 bis 3 kg schwer
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1/2 Tas. Zwiebel; fein gehackt
  • 1/2 TL Knoblauch; fein gehackt
  • 500 g Rinderhack
  • 500 g Tomaten; geschält, gehackt
  • 1 TL Frische Chilis; fein gehackt
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Parmesan; gerieben

Die Papaya der Länge nach halbieren und entkernen.

Den Backofen auf 175 C vorheizen.

Das Öl in einer schweren Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.

Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und anschwitzen. Das Rinderhack dazugeben und gut durchbraten. Tomaten, Chilis, Salz und Pfeffer dazugeben. Unter rühren solange Kochen bis fast alle Flüssigkeit aus der Pfanne verdampft ist.

Die Fleischmasse in die Papayahälften füllen und glatt streichen. Die Hälften nebeneinander in einen flachen Bräter legen und in die Mitte des Ofens stellen. Soviel kochendes Wasser in den Bräter geben, das es ca. 3 cm an den Papayahälften hinaufreicht. 1 Stunde backen.

Danach die Hälften mit dem Käse bestreuen und weitere 30 Min.

backen. Die Papayas sind gut, wenn sie beim anstechen mit einem scharfen Messer keinen Widerstand mehr bieten.

Stichworte: Frisch, Gemüse, Hackfleisch, Karibik, Papaya
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum