Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Muscheln

Zutaten

  • 2 kg Muscheln i.d. Schale
  • 1 klein. Zwiebel
  • Champignons
  • ;Pfeffer
  • ;Salz
  • Etwas Mehl
  • Etwas Butter
  • Zitronensaft

So bereitet man Muscheln, die bereits entsandet u. entbartet sind, vor: Nur unter fließendem Wasser abwaschen und schon sind Ihre Muscheln fertig für die Küche. Ist eine Muschel leicht geöffnet? Dann brauchen Sie sie nicht gleich wegzuwerfen. Halten Sie die Muschel kurz unter den kalten Wasserstrahl. Schließt sie sich jetzt, kann sie verwendet werden. Muscheln, die weit offen stehen und keine Reaktion mehr zeigen, gehören in den Abfall.

Die Muschel-Schalen vorsichtig öffnen. Muscheln gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Muscheln in der Schale mit Mehl bestäuben. Statt frischen Muscheln kann auch gekochtes Muschelfleisch verwendet werden. Zusammen mit gehackter Zwiebel und den geschnittenen Champignons werden die Muscheln in brauner Butter in einer Kasserolle gebacken. Danach werden sie mit Zitronensaft beträufelt und brauner Butter übergossen. Zum Schluß bestreuen wir sie noch mit frisch gehackter Petersilie.

Stichworte: Fisch, Muschel, P2, Pilz, Zwiebel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum