Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Lachse mit Kokosnuss-Tomatensauce und sahnige

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Gebackene Lachse mit Kokosnuss-Tomatensauce und sahnige
Categories: Meer, Fisch, Lachs, Reis, Tomate
     Yield: 4 Personen
 
MMMMM----------------------ZUBERETU-----------------------------------
           - 45 MINUTEN
 
MMMMM------------------KOKOSNUS-TOM-----------------------------------
  1 1/2 ts Rapsöl; Canola-Öl
      1 tb Knoblauch; fein gewürfelt
      2 tb Zwiebel; fein gewürfelt
    1/2 c  Tomatensauce; Dose
    1/2 c  Kokosnussmilch
           Schwarzer Pfeffer & Salz 
           -aus der Mühle
 
MMMMM-------------------SAHNIGEN J------------------------------------
  1 1/2 c  ; Wasser
      2 tb Butter
      1 c  Jasminreis
    1/2 c  Vollmilch
    1/2 c  Kokosnussmilch
           Weißer Pfeffer & Salz aus 
           -der Mühle
 
MMMMM--------------------------LAC------------------------------------
      2 tb Butter
      4    Lachsfilets à ca. 350 g
           Schwarzer Pfeffer & Salz 
           -aus der Mühle
 
 1. Für die Kokosnuss-Tomate Soße: In einer Kasserolle
Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebel hinzufügen. Ungefähr
3 Minuten anschwitzen.
Tomatensauce, Kokosnussmilch hinzufügen mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und auf
niedriger Flamme für etwa 10 Minuten simmern lassen, bis sich die
Sauce eingedickt hat. Von der Feuerstelle nehmen und warm halten.
 2. Für den sahnigen Jasminreis: In einer mittleren Kasserolle
geben Sie die 1 1/2 Tassen Wasser und die Butter. Aufkochen lassen und
den Reis dazugeben und auf niedriger Flamme offen für 12 Minuten
garen.
Anschließend zugedeckt und ohne Wärmezufuhr für weitere
12 Minuten ziehen lassen.
 3. Milch und Kokosnussmilch zusammen in einer kleinen Kasserolle
erhitzen. in gekochten Reis einrühren und mit Salz und Pfeffer
würzen. Warm halten.
 4. Für die Lachse: Ofen auf 200° C vorheizen. Butter in die
Bratwanne geben, dazu etwa 6 mm hoch Wasser angießen. Auf
mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Setzen Sie dann den Lachs hinein,
decken die Wanne mit Folie ab und garen ihn dann für ungefähr
5 Minuten im Backofen. Er sollte innen noch glasig sein. Fisch
herausnehmen und auf Haushaltspapier abtropfen lassen.
 5. Zum Servieren: Sauce wieder erwärmen. Legen Sie auf jeden
vorgewärmten Teller die gleichen Menge Reis in die Mitte, darauf
den Fisch und drappieren drumherum die Sauce. Heiß auftragen.
 : O-Titel  : Gebackene Lachse mit Kokosnuss-Tomaten-Sauce und sahnigem
: >      Jasmin-Reis
:Stichworte     : Fisch, Lachs, Meer, P4, Reis, Tomate
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 c: Tasse
 c: Tasse
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum