Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfeltarte mit Calvadosschaum und Walnuss-Eis

1 Rezept

Creme Patissiere:

  • 1 l Milch
  • 10 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 100 g Stärke
  • 2 Vanillestangen

Apfel-Tarte:

  • Blätterteig
  • Äpfel

Calvadosschaum:

  • 3 Eigelb
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 40 ml Calvados

Walnusseis:

  • 500 g Sahne
  • 150 g Zucker
  • 6 Eigelb
  • 200 g Butter
  • 100 ml Ahornsirup

Frische Äpfel, Walnüsse und ein Schuss Calvados - mit diesen und weiteren Zutaten wird eine französische Apfeltarte hergestellt.

Unser Patissier Olivier Fabing bereitet ihnen heute seine ganz eigene Interpretation dieses Klassikers zu.

Creme Patissiere: Milch mit den ausgekratzten Vanilleschoten kochen. Eigelb mit Stärke und Zucker verrühren. Kochende Milch darauf gießen. Ganze Masse 4-5 Minuten aufkochen, dabei umrühren.

Apfel-Tarte: Blätterteig vorbereiten, ausrollen, ausstechen. Mit Creme Patissiere bestreichen. Äpfel schälen, entkernen, in Scheiben schneiden, auf die Tarte legen. Bei 180 Grad backen. Zum Schluss glasieren.

Calvadosschaum: Alle Zutaten der Reihenfolge nach zusammenrühren, im Topf über einem Wasserbad mit dem Schneebesen aufschlagen bis die Masse schaumig und dickflüssig ist. Durch das Aufschlagen wird die Masse heller und von der Struktur her cremiger.

Walnusseis: Sahne, Zucker und Eigelb zur Rose ziehen. Butter und Ahornsirup dazu geben und alles einfrieren. Mit gerösteten Walnüssen ausgarnieren.

In eine Eismaschine füllen.

Anrichten: Apfel-Tarte auf einen Teller geben. Die Tarte leicht mit Puderzucker bestreuen. Eine Kugel Walnusseis abstechen und dazu legen. Mit Schokoladenstiften und etwas Minze ausgarnieren. Calvadosschaum separat servieren.

Stichworte: Apfel, Backen, Eis, Nuss, Obst, Saucen, Tarte, Walnuss
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum