Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Apfellaibchen mit Marmeladensauce

Menge für 1 (4) Portion(en):

  • 1 (4) Apfel
  • 1/2 (2) Eßlöffel Zitronensaft
  • 1 (4) Ei, getrennt
  • 1 (4) Teelöffel Vanillezucker
  • 37.5 g (150) Mehl, glatt
  • 2 (8) Teelöffel Pflanzenmargarine
  • 1 (4) Teelöffel Staubzucker
  • 1 (4) Eßlöffel Marmelade
  • (Erdbeere, Heidelbeere, Himbeere...)
  • 1 (4) Eßlöffel Wasser
  • 1 (4) Eßlöffel Sauerrahm

Den Apfel in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Dotter, Vanillezucker und Mehl verrühren, Apfelstückchen dazugeben, Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

Danach in einer beschichteten Pfanne Margarine teelöffelweise zerlassen, mit einem Eßlöffel aus dem Apfelteil Portionen abstechen, ins Fett einlegen, mit dem Löffel rücken flachdrücken und bei geringer Hitze beidseitig hellbraun backen. mit Staubzucker bestreuen und mit Marmeladensauce servieren. Für die Marmeladensauce Marmelade mit Wasser aufkochen, etwas abkühlen lassen und dann mit Sauerrahm verrühren.

Stichworte: Apfel, P1, P4, Pfannkuchen
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum