Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Garnelenröllchen

Zutaten

  • 200 g Porree (1 Stange)
  • 10 Ingwerwurzeln, frisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Pfefferschote, rot & mild
  • 10 Riesengarnelen, roh
  • Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Spitzkohl, ca. 1 kg
  • 250 ml Geflügelfond (a. d. Glas)
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Sesamöl
  • 4 EL Weissweinessig
  • 3 EL Chilisauce (süss-pikant)
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Speisestärke (gehäufter)
  • 2 EL Korianderblätter

4 grüne Porreeblätter längs vierteln, die Streifen überbrühen und abtropfen lassen. Den restlichen Porree in feine Streifen (= Juliennes) schneiden.

Ingwer, Knoblauch und Pfefferschote mit 2 El Porreestreifen sehr fein hacken. Die Garnelen schälen, entdarmen und grob hacken. mit der Ingwermischung, Salz und Zitronensaft würzen.

Vom Spitzkohl 8-10 Blätter ablösen. In Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, abschrecken und zwischen Küchentüchern trockentupfen, längs halbieren, die Mittelrippen entfernen.

mit der Garnelenmasse belegen, aufrollen, mit den langen Porreestreifen zubinden. mit den restlichen feinen Porreestreifen in 100 ml Fond zugedeckt etwa 8 Minuten dünsten.

150 ml Fond mit Öl, Sesamöl, Essig, Chilisauce und Honig aufkochen.

Stärke in 2 El Wasser auflösen, 1 Minute mitkochen. Koriander hacken und unterziehen. Über die abgetropften Röllchen gießen.

Fertig! Pro Portion: 17 g Eiweiss; 22 g Fett; 10 g Kohlehydrate; 306 kcal; 1279 kJ

Zubereitungszeit 1 Stunde
Stichworte: Garnele, Meeresfrucht, P4, Raffiniert
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum