Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfelstrudel (mit Vanillesauce) (Martin Gehrlein)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Apfelstrudel (mit Vanillesauce) (Martin Gehrlein)
Kategorien: Backen, Fruechte
     Menge: 1 Strudel
 
      1           Zitrone
     80    Gramm  Rosinen
      1     Kilo  Muerbkochende Aepfel  z.B. 
                  -- Boskop  Menge anpassen
     80    Gramm  Butter, fluessig  Menge 
                  -- anpassen
      4     Essl. Semmelbroesel
     60    Gramm  Geriebene Mandeln
      3     Essl. Puderzucker  Menge nach 
                  -- Geschmack
      2     Teel. Zimt  Menge nach Geschmack
 
================================TE====================================
    250    Gramm  Mehl  moeglichst Typ 550
     20       ml  Oel
    125       ml  Wasser, lauwarm  Menge 
                  -- anpassen
      2  Tropfen  Essig
      1    Prise  Salz
                  Mehl
 
=================================RE===================================
                  Martin Gehrlein  im ARD-
                  -- buffet 28.01.2009
                  Vermittelt von R.Gagnaux
 
 
Mehl, Oel, Wasser, Essig und Salz zu einem schoen glatten Teig fest
kneten und schlagen. Der Teig sollte gut durchgeknetet und ab und zu
geworfen werden. Abschliessend die Teigkugel in Klarsichtfolie wickeln
und den Teig mindestens dreissig Minuten ruhen lassen.
 Zitronensaft auspressen, ueber die Rosinen giessen und diese
marinieren lassen.
 Die Aepfel schaelen (bei guten (Bio)Aepfeln die Schale dranlassen),
halbieren, entkernen, in Spalten schneiden und diese in feine
Scheibchen schneiden oder hobeln.
 Backofen auf 180Grad vorheizen.
 Strudelteig mit etwas Mehl bestaeuben und auf ein Kuechentuch legen.
Die Haende ebenfalls bemehlen und den Teig noch einmal durchkneten.
Ausrollen und dann ausziehen. Mit bemehlten Handruecken unter den Teig
greifen und von der Mitte aus nach aussen sehr duenn ziehen, bis er
fast durchsichtig ist. Risse und Loecher ausbessern. Dicke Teigraender
abschneiden. Den ausgezogenen Teig mit fluessiger Butter einpinseln.
 Semmelbroesel auf den Teig streuen. Mandeln mit Apfelscheiben,
marinierten Rosinen, Puderzucker und Zimt mischen und auf dem
Strudelteig verteilen. Den Strudel aufrollen, auf ein mit Backpapier
belegtes Blech legen und mit fluessiger Butter bestreichen. Den Strudel
ca. dreissig Minuten bis vierzig im vorgeheizten Ofen goldgelb backen.
 Vor dem Anschneiden etwas ruhen lassen. Zum Strudel kann z.B. eine
Vanillesauce serviert werden.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum