Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Garnelen auf Spargelragout

1 Rezept

Zutaten

  • Basilikum
  • Butter
  • 1 Dos. Kaviar (deutsch)
  • Knoblauch
  • Öl
  • Pfeffer
  • 4 Riesengarnelen
  • Sahne
  • Salz
  • 1 Bd. Spargel
  • 1 Dos. Tagliatelle
  • Weißwein
  • 1 Zitrone
  • Zucker
  • 1 Schälchen Zuckererbsen

Erfasst am 13. 09. 00 von

  • Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 13. 09. 2000 Wiederholung
  • vom 15. 06. 00

Zubereitung: Bei den Garnelen den Panzer und den Darm entfernen, sie dann mit Salz und Pfeffer würzen, mehlieren und in Öl, Basilikumblättern und Knoblauch scharf anbraten.

Die Nudeln al dente kochen und dann in Butter und Salz schwenken. Den Spargel schälen, klein schneiden und in einem Fond aus Weißwein, Zitrone, Salz, Zucker und einer Butterflocke vorkochen. Die Zuckererbsen in kleine Stifte schneiden und in Weißwein, Zitronensaft, Pfeffer, Salz, etwas Butter und Sahne köcheln lassen. Später die Spargelstücke darunter mischen.

Die Nudeln in die Mitte eines Tellers geben, die Garnelen darauf setzen und mit einem Kaviarklecks vollenden. Das Spargel-Zuckererbsen- Ragout darum herum anrichten.

Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1999er Silvaner Kabinett "trocken" aus Franken.

: Team "Tomate" für nur DM 14, 96: : Garnelen auf Spargelragout : Gratinierte Himbeeren in Ananas : Koch des Teams: Ralf Meuser

Stichworte: Nudel, Seetiere
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum