Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frühlingsrisotto mit Langostinos und Minze

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Frühlingsrisotto mit Langostinos und Minze
Kategorien: Zwischengang, Merresfrüchte, Risotto
     Menge: 4 Portionen
 
=============================Langos===================================
      4           (- 8)  Langostinoschwänze
                  Fleur de Sel
                  Limonenöl
 
==========================Frühling====================================
      1           Schalotte
      1     Zehe  Knoblauch
    100    Gramm  Erbsen, frisch
      8           Spargelspitzen
      8           Zuckerschoten
     80    Gramm  Butter
     50    Gramm  Parmesan
      2     Essl. Erbsenpüree
      1     Essl. Minze
      4           Minzspitzen
    200    Gramm  Risottoreis
     50       ml  Weißwein
    800       ml  Geflügelfond
                  Meersalz, fein
                  Pfeffer aus der Mühle
 
=================================RE===================================
                  Lanz kocht # So schmeckt
                  der Frühling 13. März 2009,
                  von Cornelia Poletto.  
                  -- Erfasst von Michael H.
                  Braun
 
 
Langostinos  Die Langostinos der Länge nach mit einem Messer halbieren
und auseinander legen. Dabei jedoch die Schale am Rücken nicht
durchschneiden. Den schwarzen Darmfaden entfernen und die Langostinos
leicht salzen. In einer Grillpfanne zwei bis drei Minuten glasig braten
und nach dem Braten mit etwas Limonenöl beträufeln.
 Frühlingsrisotto  Die Erbsen palen und die Zuckerschoten putzen.
Zuckerschoten, Erbsen und die Spargelspitzen nacheinander in kochendem
Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Den Geflügelfond
aufkochen und warm stellen.
Die Schalotte und die Knoblauchzehe fein würfeln und in 20 Gramm Butter
glasig anschwitzen. Den ungewaschenen Reis dazugeben, glasig
anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Einkochen lassen und nun den
Reis immer wieder mit heißem Geflügelfond aufgießen. Dabei immer wieder
rühren und den Reis "al dente" garen. Das Risotto vom Herd nehmen und
mit 50 Gramm Butter, geriebenem Parmesan, dem Erbsenpüree, den Erbsen,
den fein geschnittenen Zuckerschoten, Salz und Pfeffer abschmecken. Am
Ende die fein geschnittene Minze unterheben. Die Spargelspitzen in
restlicher Butter ansautieren, leicht salzen.
 Das Frühlingsrisotto auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den
Langostinos, den Spargel- und Minzspitzen ausgarnieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum