Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfelrollen

6 Personen

Zutaten

  • 12 Wan-Tan-Blätter (Nudelteig-Blätter aus dem Asienladen)
  • 6 Äpfel
  • 1 dl Cognac
  • 60 g Mandelblätter
  • 60 g Sultaninen
  • 150 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Ei
  • Puderzucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 klein. Glas Milch

Utensilien:

  • 1 Geschirrtuch
  • 1 Pinsel
  • 1 Backblech

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und vierteln. Die Apfelviertel mit den Mandeln, Rosinen, Zucker und der zerdrückten Zimtstange eine Stunde im Cognac ziehen lassen und abgießen.

Ein Nudelteigblatt auf ein nasses Küchentuch legen, mit Butter bepinseln und mit einem zweiten Blatt abdecken. In die Mitte ein Sechstel der abgetropften Apfelmarinade geben, das doppelte Nudelteigblatt zusammenrollen und die Innenseite dabei nach und nach mit Butter bepinseln. Die anderen fünf Rollen genauso zubereiten. Ein Backblech mit Butter besteichen und mit etwas Milch benetzen. Die Apfelrollen mit verquirltem Ei bestreichen, auf das Backblech legen und 20 Minuten im auf 180 Grad (Gas Stufe 6) vorgeheizten Backofen backen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Francis Vallot, von dem diese süßen Apfelrollen stammen, empfiehlt einen Satenay zu diesem Dessert.

- Wein : Santenay - Wein : Weiler Spätburgunder - Dauert ca. : 01 h 05 min.

- Garzeit : 20 min.

- Zubereitungsz. : 45 min.

- Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Stichworte: Apfel, Buffet, Des, Desserts, Herbst, Küchenchefs, Obst, P6, Rezept
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum