Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfelrahmstrudel in der Pfanne

4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Mehl,glatt
  • 700 g Äpfel,gerüstet
  • 100 g 'Butter
  • 200 ml Obers
  • 2 EL Zucker
  • Zimt,gemahlen
  • 1/2 geh. TL Vanille,gemahlen
  • 3 EL Öl
  • 1/8 l Wasser,lauwarm
  • 1 Ei

Mehl auf ein Brett oder in eine Schüssel sieben.

In die Mitte eine Mulde drücken.

Öl, Ei und etwas Wasser (je nach Teigkonsistenz) in diese "Mulde" zugeben.

Alles verrühren, rasch zu einem Teig verarbeiten.

Teig portionieren, mit Öl bestreichen,ca. 1/2 Stunde rasten lassen.

Halbierte Äpfel in Scheiben/Schnitze schneiden.

Strudelteig auf einem bemehlten Brett oder Tuch hauchdünn auswalken,und ausziehen.

Teig mit Butterflocken belegen, 3 EL Obers darüberträufeln, mit geschnittenen Äpfeln belegen.

Mit Zucker, Vanille und Zimt bestreuen.

Strudel einschlagen,in eine mit Butter gefettete Auflaufform geben.

In das auf 170 Grad vorgeheizte Backrohr schieben,ca 20 Minuten goldgelb backen.

Strudel mit Milch übergießen, nochmals ins Backrohr schieben und bei ca. 150 Grad in 5 bis 10 Minuten fertigbacken.

Strudel aus dem Rohr nehmen, mit Staubzucker bestreuen und am besten mit einer warmen Vanillesauce servieren.

In meinem Miele habe ich die 1. Backzeit auf 25 Min. verlängert und die 2.auf 15 Minuten.

Stichworte: Apfel, Backofen, Frisch, Süßspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum