Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Friseesalat mit Pfifferlingen

2 Personen/Portionen

Zutaten

  • 250 g Pfifferlinge
  • 3 Eier
  • 1/4 Kopf Friseesalat
  • 1 Zwiebel
  • 25 g Bacon
  • 1/2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rotweinessig
  • Zucker
  • 1/2 TL Senf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Bd. Kerbel

1. Pfifferlinge kurz abbrausen und auf einem Tuch trocken tupfen. Eier in 10 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen. Frisee putzen, waschen und trocken schleudern. Zwiebeln pellen und würfeln, Bacon in Streifen schneiden.

2. Bacon im heißen Öl knusprig ausbraten und mit einer Schaumkelle herausnehmen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten. Pilze zugeben und so lange braten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4. Essig mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Senf verrühren. Olivenöl nach und nach unterschlagen. Kerbel und 2 Eier grob hacken, 1 Ei halbieren.

5. Salat mit Pilzen und der Vinaigrette mischen. Mit Bacon, gehackten Eiern, Eihälften und Kerbel bestreut servieren.

Als Menü für 2: Spätsommergenuss: - Vorspeise: Friséesalat mit Pfifferlingen - Hauptgericht: Barbecue-Rinderfilet mit Grillgemüse - Dessert: Blaubeerpfannkuchen

Zubereitungszeit 40 min
347 kcal
Fett: 30 Gramm
Kohlenhydrate: 3 Gramm
Stichworte: Einfach, Kalorienarm, Pfifferling, Pilze, Salate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum