Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frischer Salat mit zwei feinen Marinaden

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Frischer Salat mit zwei feinen Marinaden
Kategorien: Champignons, Gurke, Kohlrabi, Kopfsalat, P4, Radieschen
     Menge: 1 Keine Angabe
 
=======================Zutaten: für===================================
      1           Kopfsalat,
    1/2           Salatgurke,
      1     Bund  Radieschen,
      1    klein. Kohlrabi,
    100    Gramm  frische Champignons,
                  Saft 1/2 Zitrone,
      1    klein. rote und grüne 
                  -- Paprikaschote,
      2           Tomaten,
      2           hart gekochte, Eier,
      1           Zwiebel,
      1     Bund  gemischte Kräuter 
                  -- (Petersilie, Dill, 
                  -- Schnittlauch),
      2     Essl. Weinessig,
    1/2  geh. TL  Salz,
      1           Messerspitze Zucker,
      1           Messerspitze Senfpulver,
                  frisch gemahlener schwarzer 
                  -- Pfeffer,
      3     Essl. Öl,
    100    Gramm  Salat - Creme,
      3     Essl. Tomatenketchup,
                  Tabasco.
 
===============================Que====================================
 
Zubereitung: Salat und Gemüse putzen,  waschen,  kleinschneiden.
Champignons sofort mit Zitronensaft beträufeln.   Paprikaschoten
waschen, putzen, in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und achteln.
Eier  schälen  und  in  Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in
feine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, fein hacken. Alle
Salatzutaten bis auf Zwiebeln und Kräuter ,mischen und auf einer großen
Platte anrichten. Einen Eßlöffel gehackte Kräuter darüberstreuen.  Für 
die Kräutersoße Essig, Salz, Zucker, Senfpulver, Pfeffer und Öl kräftig
durchschlagen. Zwiebelwürfel und gehackte Kräuter daruntermischen. für
die rote Soße die Salat # Creme und Ketchup verrühren. Mit Salz Zucker 
und  Tabasco  pikant abschmecken.
Die beiden Soßen extra zum Salat servieren. Dazu Stangenweißbrot
reichen.
Zubereitungszeit: ca.  45  Minuten. Pro Portion ca. 1000 ,Joule / 240
Kalorien.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum