Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frikadellen mit Basilikum

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Butter
  • 500 g Tatar
  • 1 Ei
  • 1 Bd. Basilikum
  • 50 g Sahnegorgonzola
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Prise(n) Cayennepfeffer
  • 1 EL Öl

1. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 1 El. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei schwacher Hitze weich dünsten und etwas abkühlen lassen.

2. Das Tatar in eine Schüssel geben. Das Brötchen gut ausdrücken und zum Fleisch geben. Das Ei hineinschlagen und die Zwiebel hinzufügen. Alles gut miteinander mischen.

3. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Den Sahnegorgonzola mit dem Basilikum zum Tatar geben und alles gut durchmischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer kräftig würzen.

4. Das Öl mit der restlichen Butter in der Pfanne erhitzen. Aus der lockeren Teigmasse mit angefeuchteten Händen acht Frikadellen formen und diese im heißen Fett etwa 4 Minuten anbraten, dann wenden und in etwa 3 Minuten fertig braten.

Dazu schmeckt Salat aus jungen grünen Bohnen mit Knoblauch-Vinaigrette.

Zubereitungszeit 30 Minuten
1900 kJoule
Stichworte: Einfach, Fleisch, Käse, Raffiniert, Sahnegorgonzola, Schnell, Steak, Tatar
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum