Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Friesischer Kartoffelauflauf

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Friesischer Kartoffelauflauf
Kategorien: Backen, Kartoffel, Pikant, Zwiebel
     Menge: 4 Portionen
 
  1 1/2     Kilo  Kartoffeln, mehlig kochend
    500    Gramm  Zwiebeln
      4     Essl. Öl
     40    Gramm  Butter
      4           Eigelb
      2     Essl. Weizenvollkornmehl
                  Butter für die Form
                  Grahampaniermehl f. d. Form
                  Salz
                  Pfeffer, a.d.M.
                  Muskatnuß
 
===============================Qül====================================
                  unbekannt, da Kopie Erfasst 
                  -- von Carsten Wenzler
 
===============================Que====================================
 
gewaschene Kartoffeln schälen und als Salzkartoffeln zubereiten.
Währenddessen Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Öl
und 1/2 der Butter glasig braten. Kartoffeln abgießen, abdampfen
lassen, grob zerstampfen, mit Eigelb, Mehl, süßer Sahne vermischen und
mit Muskatnuß, Salz und Pfeffer abschmecken. Eine hohe Auflaufform mit
Öl auspinseln und mit dem Paniermehl austreün. Lagenweise
Kartoffelpürree und Zwiebeln einfüllen, als letzte Lage Kartoffelpürree
verwenden. Restliche Butter in Flöckchen aufsetzen und im auf 220°C
vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen, bis die Oberfläche braun
wird. In der Form servieren.
  Stilecht gehört dazu naturreiner Zuckerrübensirup, den sich jeder
über seine Portion Auflauf gießt.
 Als Getränk passt Milch oder Buttermilch besonders gut.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum