Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfelpfannkuchen

4 Portionen

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise/n Salz
  • 4 Eier
  • 1/4 l Milch
  • 4 mittl. Säuerliche Äpfel
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 6 EL Öl
  • 20 g Butter
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g Zucker

Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. 2 Eier, 2 Eigelb, Milch und 1/8 l Wasser verrühren und in die Mulde gießen. Zum glatten Teig verrühren und 20 Min.

quellen lassen.

Geschälte Äpfel entkernen, in 1 cm dicke Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. 1 1/2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, 5-6 Apfelscheiben hineinlegen und etwas Teig darübergeben.

Apfelpfannkuchen bei mittlerer Hitze backen. Wenn die Oberfläche fest ist, den Pfannkuchen auf einen flachen Deckel gleiten lassen, umdrehe, mit etwas Butter wieder in die Pfanne geben und goldbraun backen.

Zimt und Zucker mischen und über die warmen Pfannkuchen streuen.

: Quelle : aus meiner Sammlung : Erfasst : 13.04.01 von Micha Eppendorf

Stichworte: Apfel, Dessert, Ei, Pfanne
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum