Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

French-Dressing

Zutaten

  • 1/2 Bd. Kerbel
  • 1/2 Bd. Estragon
  • 2 Blätter frischer Liebstöckel
  • 2 Zweige Petersilie
  • 1 gestr. Tl Salz
  • 1/2 TL Selleriesalz
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 4 EL Öl
  • 1 TL scharfer Senf
  • 6 EL Essig
  • 1 gehäufter El Quark
  • 2 EL Mayonnaise
  • 4 EL frische Sahne

Die Kräuter kalt abspülen, grob zerzupfen und die Stengel entfernen. Die Blätter mit dem Salz und dem Selleriesalz zu Mus zerreiben (oder je 1/2 Tl getrockneten Kerbel und Estragon sowie 1 gute Messerspitze getrockneten Liebstöckel mit der frischen Petersilie, dem Salz und 1 Tropfen Wasser zerstampfen und 2 Std. durchziehen lassen).

Das Ei schälen und das Eigelb zum Kräutermus geben. Die restlichen Zutaten zufügen. Alles mit dem Schneebesen gründlich glatt, aber nicht schaumig schlagen. Das Eiweiß fein hacken und zuletzt untermischen.

Wer's mag, kann nach amerikanischer Art 1-2 El Tomatenketchup unterziehen.

Die Sauce eignet sich für Fleischsalat, Wurstsalat, kaltes Gemüse wie Blumenkohl, Stangenspargel, Tomaten, Artischocken, für gekochten Schinken und hartgekochte Eier.

Stichworte: Aufschnittzunge, Avocado, Chicoree, Dressing, Fleischsalat, Gekocht, Languste, Nudelsalat, Obstsalat, Sauce, Sellerie, Wurst, Wurstsalat

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum