Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Französischer Birnenkuchen

1 gefettete Pieform von ca. 24 cm O

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 3 Birnen
  • 1 EL Zitronensaft

TEIG

  • 100 g Butter oder Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 100 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 dl Rahm, nach Belieben

VORBEREITEN: Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht, leicht abkühlen. In die vorbereitete Form gießen. Birnen schälen, Kerngehäuse ausstechen. Birnen in Spalten schneiden, mit Zitronensaft bestreichen, in die Form legen.

TEIG: Butter oder Margarine weich rühren. Zucker, Salz, Eier und Zitronenschale beifügen, rühren, bis die Masse hell ist. Mehl und Backpulver mischen, darunterrühren. Teig auf den Birnen verteilen, glatt streichen.

BACKEN: Ca. 30 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter ca. 10 Min. abkühlen. Rand sorgfältig mit einem Spachtel lösen, Kuchen auf eine Platte stürzen, heiß oder lauwarm, evtl. mit flaumig geschlagenem Rahm servieren.

Backen: ca. 30 Min.
Vor- und Zubereiten: ca. 20 Min.
Stichworte: Birne, Kuchen, Oktober
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum