Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frankfurter Wuerstchenbraten

4 Personen

Zutaten

  • 1 kg Kalbsbrust, ohne Knochen zum Fuellen eingeschnitte
  • 200 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Ei
  • 2 EL Senf
  • 1 geh. TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer aus der Muehle
  • 3 Frankfurter Wuerstchen
  • Fett zum Braten
  • 2 Zwiebeln
  • 0.25 l Weisswein (ggf. Apfelwein)
  • 1 Fleischbruehe
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 2 Lorbeerblaetter
  • 1 geh. TL Thymian
  • 1 Apfel (ggf. wenn Apfelwein verwendet wird)

Hackfleisch mit dem Ei und dem Senf zu einer glatten Masse verarbeiten.

Mit Paprika, Salz und Pfeffer wuerzen. Hackfleisch und Wuerstchen in die Tasche der Kalbsbrust fuellen und das Fleisch wie ein Paeckchen zusammenbinden.

Fett in einem Braeter erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten gleichmaessig Farbe nehmen lassen. Die geschaelten und in Scheiben geschnittenen Zwiebeln (sowie ggf. den geschaelten und in Stuecke geschnittenen Apfel) dazugeben. Waehrend des Bratens oefter mit Wein, Fleischbruehe und Zitronensaft abloeschen. Nach einer halben Stunde die Lorbeerblaetter und den Thymian zugeben.

Bei 200 Grad ca. 75 Minuten garen. Sosse vor dem Servieren nachwuerzen.

Stichworte: Fleisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum