Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frankfurter Kranz mit Krokant

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Frankfurter Kranz mit Krokant
Kategorien: Backen, Deutschland, Kuchen, P1
     Menge: 1 Keine Angabe
 
==============================Rühr====================================
    100    Gramm  Weiche Butter
    150    Gramm  Zucker
      3           Eier
                  Salz
      4  Tropfen  Backöl Zitrone
                  oder
    1/2           Fläschchen Rum Aroma
    150    Gramm  Weizenmehl
     50    Gramm  Speisestärke
      2     Teel. Backpulver
 
=============================Butter===================================
      1     Pack. Pudding-Pulver Vanille
    100    Gramm  Zucker
    1/2      Ltr. Milch; kalt
    200    Gramm  Butter; weich
 
===============================Krok===================================
      1    Prise  Butter
     60    Gramm  Zucker
    125    Gramm  Mandeln; abgezogen, gehackt
                  Speiseöl
                  Kirschenkonfitüre oder rote 
                  -- Konfitüre
 
===============================Que====================================
 
  Zubereitung des Rührteiges:   Die Butter geschmeidig rühren und nach
und nach Zucker, Eier, Salz, Backöl oder Rum Aroma unterrühren. Mehl
mit Speisestärke und Backpulver mischen, sieben, esslöffelweise
unterrühren.
  Den Teig in eine gefettete Kranz Form (Durchmesser 24 cm) füllen, die
Form in den auf 175-200 Grad vorgeheitzen Backofen schieben und 25-45
Minuten backen lassen.
  Zubereitung der Buttercreme:   Vanille Puddingspulver mit Zucker und
Milch nach Vorschrift auf der Packung zubereiten, kalt stellen und ab
und zu etwas durchrühren.
Die Butter geschmeidig rühren, den Pudding Esslöffelweise darunter
geben.
  Zubereitung für den Krokant:   Butter zerlassen, Zucker zufügen,
unter Rühren solange erhitzen bis der Zucker schwach gebräunt ist. Die
Mandeln hinzufügen, unter Rühren solange erhitzen bis der Krokant
genügend gebräunt ist.
  Die Masse auf einer mit Speiseöl bestrichenen Platte erkalten lassen,
in kleine Stücke zerstossen.
  Das Gebäck zweimal durchschneiden, mit Buttercreme füllen,
bestreichen, mit Krokant bestreuen und mit der übrig gebliebenen Creme
verzieren.
  Nach Belieben mit Kirschen oder roter Konfitüre garnieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum