Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

FORELLENBULETTEN AUF GURKENSPAGHETTI

4 Personen

FORELLENBULETTEN

  • 350 g Forellenfilet; ohne Haut
  • -- und Gräten
  • 60 g Frühlingszwiebeln; geputzt
  • 60 g Karotten; geschält
  • 40 g Staudensellerie; geputzt
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Petersilie; gehackt
  • Salz
  • Chili; gemahlen
  • 2 EL Olivenöl oder Limonenöl

GURKENSPAGHETTI

  • 1 groß. Salatgurke
  • Salz, Pfeffer,
  • Limonenöl
  • 1/2 Bd. Dill; fein gehackt
  • Weißer Balsamico-Essig

ZUM GARNIEREN

  • Einige Dillspitzen

1. Forellenfilet durch den Fleischwolf drehen oder fein hacken.

2. Gemüse in ganz kleine Würfel schneiden und zu den Forellenfilets geben. Eiweiß, Speisestärke und Petersilie ebenfalls dazugeben. Alles mit Salz,Chili würzen und gut verrühren.

3. Aus der Masse mit dem Eisportionierer kleine Bällchen formen, etwas platt drücken und in heißem Öl langsam goldbraun braten.

Nach dem Anbraten Pfanne abdecken.

4. Gurke mithilfe der Gemüsespaghettimaschine schneiden.

Gurkenspaghetti mit Salz und Pfeffer würzen, mit Dill und etwas Limonenöl und Balsamico-Essig verrühren.

5. Spaghetti aufdrehen, auf Tellern anrichten und mit je einer Dillspitze garnieren. Forellenbuletten aus der Pfanne nehmen und an die Gurkenspaghetti legen.

Stichworte: Fisch, Forelle, Gurke, P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum