Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Forellen-Tarte

Teig

  • 200 g Vollkornmehl
  • 1/2 TL ;Salz
  • 20 g Hefe
  • 1 TL ;Zucker
  • 150 ml ;Wasser (1)

Zum Einpinseln

  • 1 Eigelb
  • 3 EL ;Wasser (2)

Füllung

  • 250 g Geräucherte Forellenfilets
  • 4 Eier
  • 200 g Frischkäse
  • ; z.B. Philadelphia
  • 6 EL Rahm
  • ;Salz
  • ;Pfeffer
  • Dill
  • 1 Zitrone

Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig zubereiten. Gehen lassen.

Teig auswallen und die mit Backpapier ausgelegte Form damit belegen.

Einen Rand formen und etwas andrücken.

Eigelb mit Wasser verquirlen und den ausgewallten Teig damit einpinseln. Gehen lassen, bis die Füllung zubereitet ist.

Forellenfilets in kleine Stücke zerpflücken, Gräte entfernen.

Fischstücke, Eier, Frischkäse und Rahm verrühren, etwas pürieren und würzen. Mischung auf den Teigboden giessen. Die Tarte in den 220 °C heissen Ofen schieben und 25 Minuten backen.

mit Dill und halbierten Zitronenscheiben garnieren, lauwarm servieren.

Stichworte: Backen, Forelle, Frischkäse, P1, Pikant
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum