Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Flusskrebse mit Pfifferlingen

4 Portionen

Zutaten

  • 200 g frische Pfifferlinge
  • 1 Schalotte
  • 50 g Räucherspeck
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 8 Flusskrebse, ausgelöstes Fleisch
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Beutel Sauerkraut
  • 100 g Sahne
  • 100 g Sauerrahm
  • 50 g Butter

Die Pfifferlinge putzen und kleiner schneiden. Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Den Räucherspeck in Streifen schneiden.

Petersilie waschen und die Blättchen fein hacken. Das Krebsfleisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

In einem Topf Räucherspeck auslassen. Sauerkraut, Sahne und Sauerrahm einrühren. Etwa 10 Minuten leise kochen und mit Salz, Pfeffer und etwas Petersilie würzen.

Die Hälfte der Butter erhitzen und die Schalottenwürfel darin andünsten. Die Pfifferlinge hinzufügen und dünsten. Salzen und Pfeffern.

Restliche Butter erhitzen und darin das Krebsfleisch 2 Minuten schwenken.

Das Rahmsauerkraut auf vier Teller verteilen. Pfifferlinge und Krebsfleisch darüber streuen. Mit Petersilie garnieren.

Stichworte: Fisch, Hauptspeise, Krebs, Krustentier, Pfifferling, Pilz
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum