Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

FLORENTINER KARTOFFELN

1 Portion

Zutaten

  • 2 groß. Kartoffeln aus neuer Ernte (ca. 300 g)
  • 100 g Spinat
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 TL Pflanzenmargarine (15 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 TL Vollkornmehl (10 g)
  • 50 ml Milch (1,5 %)
  • 1 EL (ca. 10 g) ger. Parmesan

Die Kartoffeln knapp weich garen, pellen und etwas abkühlen lassen.

Längs halbieren, dann die Hälften vorsichtig aushöhlen, sodass ein etwa 1/2 cm breiter Rand stehen bleibt. Die ausgelöste Kartoffelmasse mit der Gabel fein zerdrücken. Den Spinat blanchieren und ausdrücken. Die Zwiebel fein hacken. Die Hälfte der Margarine erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Spinat und die Kartoffelmasse unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die restliche Margarine in einem kleinen Topf erhitzen, das Mehl darin anschwitzen. Die Milch zufügen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die Hälfte des Parmesan in der Sauce schmelzen. Die Sauce mit der Kartoffel-Spinat-Masse mischen und nochmals abschmecken. Die ausgehöhlten Kartoffelhälften in eine leicht gefettete Form setzen, mit der Spinatmasse füllen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC 15-20 Minuten überbacken.

(ca. 429 kcal/1801 kJ, 16,2 g Fett, 55,1 g Kohlenhydrate; Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Stunden)

Stichworte: Käse, Kartoffel, Milch, Spinat, Zwiebel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum