Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Flaumige Tomaten-Quiche

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Flaumige Tomaten-Quiche
Kategorien: Gemüse, P1, Vollwertkost
     Menge: 1 Keine Angabe
 
============================Für De====================================
    200    Gramm  Feingemahlenes Dinkelvoll-
                  Kornmehl
    150    Gramm  Magerquark
     80    Gramm  Butter
                  Salz
 
===========================Für Die ===================================
    150    Gramm  Kräuterfrischkäse
    200    Gramm  Magerquark
      2           Eier
      5           Tomaten (a ca. 100 g)
                  Weißer Pfeffer
                  Muskat
    1/2     Bund  Frisches Basilikum
                  Fett; für die Form
 
===============================Que====================================
 
  Für die Familie: Vollwertkost   Eine Quiche können Sie auch einmal
zum Abendbrot reichen. Durch wenig Ei wird der Guß flaumig. Wer's
fester mag, nimmt ein bis zwei Eier mehr.
  Das Mehl in eine Schüssel geben, den Magerquark und die kalte Butter
in Flöckchen daraufgeben. Etwas Salz zufügen und alles rasch zu einem
geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Haushaltsfolie wickeln und
mindestens 30 Minuten im Gemüsefach des Kühlschranks ruhen lassen.
Dann den Teig zwischen zwei Stück Frischhaltefolie ausrollen und eine
gefettete Quicheform damit auslegen, einen ca. einen Zentimeter hohen
Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, im
vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken.
Den Kräuterfrischkäse mit Quark und Eigelb gut verrühren, mit Pfeffer,
Salz und Muskat pikant abschmecken. Die Eiweiße steifschlagen,
unterziehen. Diese Masse auf dem Quicheboden verteilen. Die Tomaten
waschen, halbieren, Stielansätze herausschneiden. Die Tomatenhälften in
den Käseschaum drücken. Die Quiche in den Ofen schieben und in ca. 40
Minuten fertig backen.
Basilikum feinhacken, vor dem Servieren über die Quiche streuen.
  Bei 8 Stück je ca. 297 kcal.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum