Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fischfrikadellen

Zutaten

  • 600 g Seelachsfilet
  • etwas Salz
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 1/8 l Wasser
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/4 Lorbeerblatt
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 klein. Zwiebel
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 klein. Zwiebel
  • 100 g alter Holland-Gouda
  • 1 Msp. Muskat oder Muskatblüte
  • Butter zum Braten

Filets waschen, salzen und säuern. Wasser, Wein, Gewürze und halbierte Zwiebel kräftig kochen, Fisch hineingeben und ca. 10 bis 15 Minuten gar dünsten. Fisch aus dem Sud nehmen, auskühlen lassen und grob mit der Gabel zerdrücken. Paniermehl, Ei, fein geschnittene Zwiebel, geriebenen alten Käse und Muskat gut unter den Fisch arbeiten. Die Masse einige Minuten stehen lassen, damit sie bindet und 4 flachrunde Frikadellen daraus formen. In heißer Butter von beiden Seiten knusprig goldbraun braten, ca. 4 Minuten von jeder Seite. Eine leckere Beilage zu Kartoffelsalat.

Stichworte: Fisch, Holland, Seelachs
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum