Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fischfrikadellen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Fischfrikadellen
Kategorien: Aufwändig, Fisch, Januar, Kabeljau, Niedersachsen, P4
     Menge: 4 Portionen
 
      2           Brötchen (vom Vortag)
    280    Gramm  Schollenfilet
    200    Gramm  Kabeljaufilet
      1           Zwiebel
      1           Knoblauchzehe
      1     Essl. Öl
      1     Teel. Petersilie (gehackt)
      1     Teel. Kerbel (gehackt)
      1           Möhre
      2           Frühlingszwiebeln
      1     Essl. Weißwein
      1           Ei
      1     Essl. Semmelbrösel
                  Salz
                  Pfeffer
      1     Essl. Zitronensaft
      3     groß. Kartoffeln (festkochend, 
                  -- ca. 250 g)
      1           Eigelb
                  Keimöl zum Ausbacken
 
===============================Que====================================
 
Brötchen in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, zusammen mit den
Fischfilets durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen oder das
Fischfilet im Universalzerkleinerer hacken. Die Zwiebel und den
Knoblauch fein würfeln und in dem Öl auf 2 1/2 oder Automatik-
Kochstelle 9 - 10 andünsten. Petersilie und Kerbel dazugeben,
durchschwenken.
 Möhre und Frühlingszwiebel putzen, waschen und fein würfeln. In
Salzwasser 1 Min. blanchieren, abschrecken.
 Fischfarce mit der Zwiebelmischung, den Gemüsewürfeln, Wein, Ei und
Semmelbröseln mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Mit angefeuchteten Händen 12
Frikadellen formen, auf eine Platte legen und 1 Std. kalt stellen.
 Kartoffeln schälen und hauchdünn mit dem Schnitzelwerk schneiden.
Frikadellen mit Eigelb bestreichen und mit den Kartoffelscheiben
belegen.
 Öl in einer Pfanne auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10
erhitzen, die Frikadellen mit der Kartoffelseite zuerst ins heiße Öl
legen, anbraten. Mit der Kartoffelseite nach unten auf ein Backblech
legen und goldbraun backen.
 Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u.
170 - 190°, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 75 Minuten
:Pro Person ca. :    424 kcal
:Pro Person ca. :   1781 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum