Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fischfilets mit Kartoffelkruste

4 Personen

SCHNITTLAUCH-SAUCE

  • 50 g Kräuter-Cantadou (Raumtemperatur)
  • 200 g saurer Halbrahm
  • 1 Bd. Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1 Rüebli, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

FISCH

  • 600-700 g Fischfilets,
  • z. B. Seezunge, Flunder
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

KARTOFFEL-PANADE

  • wenig Mehl
  • 75 g Kräuter-Cantadou
  • 1 Ei
  • 1-2 EL Milch
  • 1/4 TL Salz
  • 600 g Kartoffeln, z. B. Charlotte
  • Bratbutter zum Braten

Schnittlauch-Soße: Cantadou mit einer Gabel zerdrücken, mit den restlichen Zutaten verrühren, würzen.

Fisch: Mit Haushaltpapier trocken tupfen, würzen.

Kartoffel-Panade: Mehl in einen flachen Teller geben. Cantadou mit einer Gabel in einem tiefen Teller zerdrücken, restliche Zutaten bis und mit Salz beifügen, verklopfen. Kartoffeln portionenweise (sie verfärben sich rasch) an der Stäbchen- oder Rösti-Raffel in einen flachen Teller reiben. Fischfilets portionenweise zuerst im Mehl, dann in der Cantadou-Ei-Mischung und schließlich in den Kartoffeln wenden, diese gut andrücken.

Braten: Bratbutter in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen, Filets portionenweise hineinlegen. Hitze reduzieren. Beidseitig je 4-5 Min. hellbraun braten.

Stichworte: Fisch, Flunder, Oktober, P4, Seezunge
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum