Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fischfilets mit Blattspinat

Zutaten

  • 1 Pkg. tiefgekühlter Blattspinat (ca. 400 g)
  • 1 TL Margarine
  • 1 Zwiebel, gerieben oder fein gehackt
  • 1/2 TL Thymianblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pkg. tiefgekühlter Seelachs oder Dorsch (ca. 400 g)
  • Pfeffer
  • Streuwürze oder wenig Salz
  • 1 Bd. Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1 Beutel Sauce Hollandaise
  • 3 1/2 dl Milch
  • geriebener Parmesan

Blattspinat im Dampfkochtopf auftauen, Zwiebel und Thymian in der warmen Margarine andämpfen, den aufgetauten, abgetropften Spinat kurz mitdämpfen, würzen und in einer ofenfesten Form verteilen.

Den leicht angetauten Fischfiletsblock in ca. 1 1/2 cm dicke Tranchen schneiden, auf dem Spinat verteilen, leicht würzen und den Schnittlauch drüberstreuen. Die Sauce Hollandaise nach Vorschrift, aber mit 3 1/2 dl Milch zubereiten, über die Fische gießen. Parmesan drüberstreuen.

Gratinieren: 15-20 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Stichworte: August, Dorsch, Fisch, Gratin, Seelachs, Spinat
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum