Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fischfilet mit Pilzen

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Fischfilet
  • (Lengfisch, Dorsch oder Schellfisch)
  • Zitronensaft
  • Salz
  • 10 g Butter oder Margarine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas Pfifferlinge oder Mischpilze (ca. 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 B. Creme fraîche (150 g) oder Schmand

Fischfilet säubern, mit Zitronensaft säuern, salzen. Fett auf höchster Einstellung erhitzen, die gepellte, gewürfelte Zwiebel und die abgetropften Pilze andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfilet in eine flache Auflauf- oder Gratinform legen, mit Paniermehl bestreuen, die Zwiebel-Pilzmasse darauf verteilen. Ei mit Creme fraîche verrühren, über das Fischfilet gießen, im Backofen garen.

Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v. u.

180 - 200°, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten

Stichworte: Dorsch, Fisch, Lengfisch, Pfifferling, Pilz, Schellfisch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum