Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fischfilet in Curry-Joghurt

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Fischfilet in Curry-Joghurt
Kategorien: Einfach, Fisch, Gäste, Möhren, Raffiniert, Seehecht
     Menge: 4 Portionen
 
    700    Gramm  Fischfilet (zum Beispiel 
                  -- Seehecht, Goldbarsch)
                  Salz
                  Pfeffer, frisch gemahlen
      1           Zitrone, Saft von
    300    Gramm  Vollmilchjoghurt
      2     Essl. Speisestärke
      4           Möhren
      1           Stange(n) Lauch (etwa 300 g)
      4           Knoblauchzehen
      1           frischer Ingwer (etwa 50 g)
      1           Chilischote getrocknete
      1     Teel. Kreuzkümmel
      1     Teel. Szechuan-Pfeffer
      2           Gewürznelken
      1      Msp. Zitronengras gemahlenes
      1      Msp. Macis (Muskatblüte) 
                  -- gemahlener
     10           Pimentkörner
      6           Kardamomkapseln
      2     Teel. Kurkuma, gemahlen
      6     Essl. Öl zum Braten
    150       ml  Gemüsebrühe
      4     Essl. Sauce double für Fisch (aus 
                  -- dem Glas)
      1     Bund  Petersilie
 
===============================Que====================================
 
1. Das Fischfilet in etwa 3 cm breite Streifen schneiden, salzen,
pfeffern und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Joghurt mit der
Hälfte der Speisestärke verrühren, quellen lassen. Die Möhren und den
Lauch waschen, in Streifen beziehungsweise schräg in Scheiben
schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
 2. Die Ingwerknolle schälen, quer zur Faser in Scheibchen, diese in
feine Streifen schneiden. Die Gewürze zusammen in einem Mörser
zerstoßen. Die Fischstreifen trockentupfen und in der restlichen
Speisestärke wenden.
 3. Das Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen, das Gemüse
unter ständigem Wenden rundum anbraten. Die Gewürzmischung darüber
streuen und unter Rühren etwa 5 Minuten braten, dann die Fischstreifen
dazugeben, kurz mitbraten.
 4. Den Bratensatz mit der Brühe ablöschen, die Sauce double und den
Joghurt dazu rühren und nur kurz erhitzen.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Fisch und
Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.
 Dazu passt körniger Basmati-Reis.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 60 Minuten
:               :   1800 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum