Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fischeintopf alla livornese

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg gemischte Fischfilets und Meeresfrüchte
  • 200 g Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 400 g Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 10 Stiele Petersilie
  • 10 EL Olivenöl
  • 80 ml Rotwein
  • 500 ml Fischfond
  • 4 Scheib. Ciabattabrot

1. Fischfilets waschen, trocken tupfen und in 4-5 cm große Stücke schneiden. Garnelen und Tintenfische gründlich waschen, dabei Kopf, Arme und Chitinstab beim Tintenfisch entfernen, sowie den Kopf von den Armen entfernen.

Tintenfischtuben in 1cm breite Ringe, die Arme in 1-2 cm große Stücke schneiden.

2. Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden. Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen.

Petersilienblätter grob hacken, 4 Blätter beiseite legen.

3. Zwiebel, Knoblauch und Chiliwürfel in 4 El Olivenöl andünsten.

Mit Rotwein ablöschen. Zugedeckt bei milder Hitze 10 min. kochen.

Mit Fischfond auffüllen, kurz aufkochen. Fischfilets, Garnelen, Tomaten und Petersilie dazu. Bei milder Hitze 5 min.

kochen lassen.

Salzen, pfeffern.

4. Die Ciabattascheiben in Olivenöl von beiden Seiten goldbraun rösten. Restl. Knoblauchzehen mit restl. Olivenöl zu einer Paste mixen.

5. Ciabattascheiben in 4 große Teller legen, die Paste darauf verteilen und mit der Suppe übergießen. mit Petersilienblättern dekorieren.

Zubereitungszeit: 1 Std. 20 min.

Weinempfehlung: Verdicchio classico superiore, Casal di serram, weiß, aus dem adriatischen Apennin.

Stichworte: Eintopf, Europa, Fisch, Italien, Suppe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum