Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Filet am Faden

Zutaten

  • 800 g Rinderfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 1/2 l Rinderfond

Soße

  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 125 g Sahne, süße
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 1/2 Bd. Dill
  • 1/2 Bd. Kerbel
  • 2 EL Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer

Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Um das Filetstück an zwei bis drei Stellen mit Küchengarn eine Schlaufe binden und verknoten. Schlaufen auf den Stiel eines Kochlöffels schieben. Fond ankochen. Kochlöffel auf den Topfrand legen, so daß das Fleisch im Fond hängt, ohne den Topfboden zu berühren. Fond nochmals ankochen und 30 bis 35 Minuten fortkochen. Die Kerntemperatur des Filets sollte 55 C betragen (Bratenthermometer). Fleisch herausnehmen und warm stellen.

Für die Soße Zwiebel in Würfel schneiden. Butter erhitzen und Zwiebel darin andünsten. 1/8 l Kochfond und Sahne hinzufügen, aufkochen und die Flüssigkeit einkochen lassen.

Petersilie, Dill und Kerbel fein hacken und dazugeben. Soße mit Wein, Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilage: Kartoffelbrei, glasierte Möhren.

Stichworte: Braten, Filet, Fleisch, Rind
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum