Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfelgelee mit Kumquats und Minze

7 Gläser 500

Zutaten

  • 2 1/2 kg saure Äpfel (z.B. Boskop)
  • 1 Bd. Minze
  • 8 EL Zitronensaft
  • 2 kg Zucker
  • 2 geh. TL Anissaat
  • 200 g Kumquats

Am Vortag die Äpfel schälen und grob zerschneiden. 3/4 der Minze von den Stielen zupfen, grob hacken und mit den Äpfeln in einen ofenfesten Topf geben. mit gut 2 1/2 l kaltem Wasser bedecken. Zugedeckt im Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 250 Grad zum Kochen bringen.

Die Äpfel über Nacht im Topf stehen lassen. Am nächsten Tag ein großes Sieb mit einem Mulltuch auslegen, die Äpfel mit Saft hineingeben und den Saft durchlaufen lassen. mit dem Zitronensaft mischen und wiegen. mit der gleichen Menge Zucker und dem Anis im offenen Topf 20-30 Minuten sprudelnd kochen. Ab und zu abschäumen und die Gelierprobe machen.

Die Kumquats in 3 mm dünne Scheiben schneiden. Die restlichen Minzeblätter von den Stielen zupfen. Kumquats und Minze zum Saft geben und 3 Minuten mitkochen. Abschäumen und in sterilisierte heiße Gläser füllen. mit Zellophan oder Deckel verschließen, kühl stellen und fest werden lassen.

Stichworte: Apfel, Aufbau, Gelee, Marmelade
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum