Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fasan mit Reis

4 Personen

Zutaten

  • 1 gut abgehangenen Fasan (ca. 1,3 kg)
  • seine Leber
  • 60 g Butter
  • 2 EL Öl
  • 1 unbeh. Zitrone
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt Thymianblätter
  • 2 Glas Sahne
  • 4 EL Brandy
  • 500 g Reis
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1/2 Glas Weißwein
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer

Den Fasan putzen, waschen und trocknen. In den Magen etwas grobes Salz und die ganze gewaschene Zitrone geben. Den Fasan mit Küchenfaden zubinden und in 40 g Butter und dem Öl anbraten. Salzen.

Die Karotte und die Zwiebel putzen, mit dem Lorbeer und dem Thymian klein hacken und dem Geflügel in der Kochphase hinzufügen. Zudecken, die Flamme herunterdrehen und 20 Minuten lang kochen. Mit einem El. den Fond entfetten. Die Leber und anschließend den Brandy dazugeben, dann abflammen.

Die Sahne hinzufügen und 30 Minuten lang auf niedrigster Flamme und im abgedeckten Topf kochen lassen. In der Zwischenzeit den Reis in 20 g Butter rösten, mit dem Wein begießen, dann mit der Brühe übergießen, den Deckel daraufsetzen und 15 Minuten lang kochen lassen.

Den Reis in eine ovale Auflaufform geben. Mit dem Kochfond des Fasans tränken und den Fasan darauflegen.

Pfeffern, mit Silberfolie abdecken. 8 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

Kochzeit 1 Stunden und 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Stichworte: Fasan, Federwild, Geflügel, Italien, P4, Wild
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum