Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Farfalle mit Scampi und Spargel in der Folie

4 Pers

Zutaten

  • 320 g Farfalle
  • 100 g Scampischwänze
  • 200 g grüner Spargel
  • 100 g gekochter Schinken am Stück
  • 50 g Butter
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • Pfeffer

Spargel putzen und holzigen Teil der Stangen entfernen. Waschen und zehn Minuten in kochendem Salzwasser garen. Schalotte abziehen und fein hacken. Scampischwänze putzen und unter fließend kaltem Wasser abspülen.

Schinken in Würfel schneiden. In einer Kasserolle Öl erhitzen und Schalotten sanft anbraten. Schinken und Scampi zugeben und anbraten. Wein zugießen und bei starker Hitze verdampfen lassen. Hitze reduzieren und fünf Minuten weiter garen.

Spargel abgießen und klein schneiden. In die Kasserolle zu den Scampi geben, salzen, pfeffern und alles zusammen fünf Minuten ziehen lassen. Backofen auf 220° vorheizen.

In einem Topf reichlich Wasser aufkochen und salzen. Farfalle al dente garen und abgießen. Nudeln in eine Schüssel geben und mit Butter überziehen. Großzügig mit Pfeffer würzen und mit der Hälfte der Spargel und Scampi- Soße mischen. Gut umrühren.

Nudeln auf einen Bogen Backpapier geben und die restliche Soße zugießen. Papier zu einem nicht zu engen Päckchen falten und Ränder gut verschließen. Auf ein Backblech legen.

Im Ofen zehn Minuten garen. Päckchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Servierteller anrichten. Zu Tisch bringen und erst dort öffnen.

Empfohlener Wein Frascati
Garzeit: 15 Minuten
Vorbereitung: 40 Minuten
Stichworte: Farfalle, Italien, Nudel, Scampi, Spargel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum