Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Farfalle mit Grillgemüse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Farfalle mit Grillgemüse
Kategorien: 5.5, Hauptmahlzeit, Points, WW
     Menge: 4 Portionen
 
    300    Gramm  Nudeln, trocken, 
                  -- vorzugsweise Farf
      2     Essl. Pflanzenöl, vorzugsweise 
                  -- Olivenöl
    225    Gramm  Spargel, grün
      1    Stück  P
                  -- a
                  -- p
                  -- r
                  -- i
                  -- kaschote(n)/Gemüsepeperoni, 
                  -- gelb,
                  -- mittelgroß, in 5 cm 
                  -- großen Streifen
    120       ml  Essig, vorzugsweise 
                  -- Weißwein-Essig, mild
      1     Teel. Zucker, jede Sorte
      1     Zehe  Knoblauch, gepresst
    200    Gramm  Tomate(n), Cherry, halbiert
    1/2 Handvoll  Petersilie, (1 TL) oder 
                  -- Basilikum oder
                  -- Schnittlauch, gehackt
      1    Prise  Salz
  1 1/2     Essl. Schafskäse, light, 25% Fett 
                  -- i.Tr., vorzugsweise
                  -- Feta, zerkrümelt
      1    Prise  Pfeffer, schwarz, frisch 
                  -- gemahlen
 
===============================Que====================================
 
 Eine super Beilage zum Grillen für drinnen und draußen. Besonders
lecker mit mildem Olivenöl und frischen Gartenkräutern.
 1. Pasta nach Anweisung bissfest kochen. Abtropfen und mit 1 EL
Olivenöl vermengen.
 2. Grill vorbereiten. Den Spargel und Paprika dünn mit Olivenöl
einpinseln. Über mittlerer Hitze (Grillkohle oder Elektrogrill) ca.
5 - 8 Minuten grillen. Paprika beim Garen einmal; Spargel mehrmals
wenden. Gemüse zum Abkühlen beiseite stellen. In mundgerechte Stücke
schneiden.
 3. Essig, Zucker, Knoblauch und Käse in eine kleine Schüssel geben.
Mit der Pasta, dem Grillgemüse, Tomaten und Kräutern vermengen. Mit
Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Vor dem Servieren abkühlen
lassen.
 : POINTS# Wert: 5,5 :Zubereitungsdauer: 25 Min :Garzeit: 12 Min
:Schwierigkeitsgrad: leicht
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum