Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfel-Zwetschgen-Wähe

Zutaten

  • Teig und Blechgröße siehe Grundrezept
  • 500 g Äpfel, geschält
  • 400 g Zwetschgen, tiefgekühlt
  • 4 EL Haselnüsse, gemahlen

Gewürzguss

  • 1/2 dl Milch
  • 4 Koriandersamen
  • 1 klein. Lorbeerblatt
  • 1 Stück Zitronenschale
  • 1 Nelke
  • 1/4 TL Macis oder Muskat, gerieben
  • 1 TL Maizena
  • 1 Ei, verklopft
  • 2 Esslöffel Zucker

Für den Guss Milch und Gewürze zusammen aufkochen, dann auf kleinem Feuer 5 Minuten köcheln, auskühlen lassen, absieben. Die restlichen Zutaten beifugen und gut verquirlen. Das Wähenblech auslegen, Teigboden einstechen, mit den Nüssen bestreuen. Die Äpfel in Schnitze schneiden und abwechselnd mit den gefrorenen Zwetschgenhälften darauf anordnen. Den Guss aufrühren, drübergießen, die Wähe sofort backen. Backen: 30-40 Minuten auf der untersten Rille des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens.

Stichworte: Apfel, Januar, Kuchen, Pflaume, Wähe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum