Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Exotischer Fruchtsalat mit Wassermelonenfrappé

2 Portionen

Zutaten

  • 1 reife Ananas
  • 1 reife Mango
  • 1 rosa Grapefruit
  • 1 reife kleine Melone (Cavaillon)
  • 1 Kiwi
  • 1 Banane
  • 3 Passionsfrüchte
  • 50 g Cashewnüsse
  • 50 g Sultaninen
  • 1 EL Akazien-Honig
  • 1 kg Wassermelone
  • etwas Zitronensaft
  • Zucker
  • Butter

Die Wassermelone in kleine Stücke schneiden und durch ein feines Sieb passieren. Den Saft mit Zucker abschmecken, in eine flache Metallschüssel geben und in das Gefrierfach stellen. Alle 5 Minuten mit einem Schneebesen umrühren. Wenn das "Rühreis" beginnt, fest zu werden, mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Die Ananas längs halbieren und vorsichtig das Fleisch herausschneiden, sodass eine "Schüssel" entsteht. Ananasfleisch ohne den Strunk in gleich große Stücke schneiden. Mango, Grapefruit, Melone, Kiwi und Banane schälen und in Stücke schneiden. Die Passionsfrüchte halbieren, das Fruchtfleisch mit den Samen herauslösen, kurz aufmixen und durch ein Sieb streichen. Die verschiedenen Früchte in eine Schüssel geben und mit Honig, Passionsfruchtsaft und den Sultaninen anmachen. Die Cashewnüsse in Butter anrösten.

Den Fruchtsalat in die Ananashälften einfüllen. Die warmen Cashewnüsse darüber streuen. Im letzten Moment mit einem Esslöffel das Wassermelonenfrappé auf dem Fruchtsalat anrichten.

Stichworte: Melone, Nachtisch, Obst, Sorbet
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum