Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erfrischende Zitronentorte

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Erfrischende Zitronentorte
Kategorien: Backen, P1, Torte, Zitrone
     Menge: 1 Keine Angabe
 
================================Bod===================================
    100    Gramm  Mehl
     90    Gramm  Zucker
     90    Gramm  Magarine
      1           Ei
      1     Pack. Bourbon-Vanille-Zucker
    1/2     Teel. Backpulver
 
===========================Zitrone====================================
    500    Gramm  Magerquark
    175    Gramm  Zucker
      2           Eigelb
      1     Pack. Bourbon-Vanille-Zucker; (1)
      2     Pack. Bourbon-Vanille-Zucker; (2)
      1     Pack. Gelatine
      1           Unbehandelte Zitrone
      2     Pack. Sahne
      2     Pack. Sahnesteif
      1     Pack. Götterspeise; Zitronen-
                  - geschmack
 
===============================Que====================================
 
  Zubereitung des Bodens:   Die o.g. Zutaten vermischen und in einer
Springform einen Boden auslegen. Diesen im Backofen ca. 15-20 Min.
fertig backen.
  Zubereitung der Mousse:   1. Aus Quark, Eigelb, Vanillezucker (1),
Zucker eine Mousse verrühren. Die Zitronenschale abreiben und
anschliessend die Zitrone auspressen. Geriebene Zitronenschale und
Zitronensaft mit der Gelatine verrühren und unter die Quarkmousse
geben.
  2. Sahne mit Vanillezucker (2) süssen, sowie die Sahnesteif zugeben
und steif schlagen. Die Sahne nun unter die Quarkmousse heben. Den
Tortenboden mit der Springform (Tortenring) umschliessen und die
gesamte Mousse auf den Boden geben um eine ca. 5 cm hohe Schicht zu
erhalten. Die Mousseoberfläche ist nun glatt zu streichen.
  3. Die Götterspeise nach Anleitung zubereiten und längere Zeit
erkalten lassen (nicht bis zu völligen Steife !). Die kalte, noch
flüssige Götterspeise auf die Creme in die Kuchenform geben und
abglätten.
  Verzierungstips:   ~ Zitronenviertel   ~ Sahnehäubchen oder
Schokoladenviertel (gibt es fertig zu kaufen).
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum