Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfel-Tiramisu (Karamelisiert)

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Apfel-Tiramisu (Karamelisiert)
Categories: Suessspeise, Kalt, Mascarpone, Apfel
     Yield: 1 Rezept(*)
 
MMMMM------------------------ APFE------------------------------------
     75 g  Zucker
      2 tb ; Wasser
      3 dr Zitronensaft
     50 g  Butter; in Stuecken
    600 g  Aepfel; geschaelt, Kernge-
           -- haeuse entfernt, quer in
           -- ca. 5mm dicken Ringen
      1    Zitrone; nur Saft
 
MMMMM---------------------- MASCARP-----------------------------------
    225 g  Mascarpone
    180 g  Nordische Sauermilch
     75 g  Zucker
      1    Apfel; geschaelt
           -- in Wuerfeli
      3 tb Warmes Wasser
      3 tb ; Caramelsauce der Aepfel
      2 tb Calvados
    150 g  Loeffelbiskuits; ±
 
MMMMM---------------------------- R-----------------------------------
           -- Betty Bossi, Telescoop
           -- 21.05.2003
           -- Vermittelt von R.Gagnaux
 
 (*) fuer eine Form von ca. 2 Litern, sollte fuer 6 bis 8 Personen
reichen.
 Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.; Kuehl stellen: mindestens zwei
Stunden.
 Zucker mit Wasser und Zitronensaft in einer weiten Pfanne ohne Ruehren
aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen
der Pfanne koecheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht.
Pfanne von der Platte ziehen. Butter beigeben, schmelzen. Apfelringe
mit dem Zitronensaft mischen, zum Caramel geben, bei mittlerer Hitze
ca. zehn Minuten offen koecheln. Pfanne von der Platte nehmen,
Apfelringe auskuehlen.
 Mascarponemasse: Mascarpone mit dem Schwingbesen in einer Schuessel
glatt ruehren, Sauermilch und Zucker beigeben, gut verruehren.
Apfelwuerfeli darunter mischen, zugedeckt kuehl stellen.
 Wasser, Caramelsauce und Calvados verruehren.
 Einfuellen: die Haelfte der Loeffelbiskuits mit der gezuckerten Seite
nach unten auf den Boden der Form legen. Die Haelfte der Fluessigkeit
darueber traeufeln, dann mit der Haelfte der caramelisierten
Apfelringen belegen und die Haelfte der Mascarponemasse darauf
verteilen, glatt streichen. Die restlichen Biskuits einzeln in die
Fluessigkeit tauchen, darauf legen, mit restlichen Apfelringen und
Mascarponemasse bedecken, glatt streichen.
Zugedeckt mindestens zwei Stunden kuehl stellen.
:Stichworte     : Apfel, Kalt, Mascarpone, Suessspeise
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 dr: Tropfen

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum