Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfel-Streuselkuchen

1 Kuchen

Zutaten

  • 700 g Äpfel
  • 100 ml Zitronensaft
  • 375 g Mehl
  • 175 g Zucker
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Pkt. Vanillinzucker
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Zucker
  • 25 g Grieß
  • Puderzucker

Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel mit Zitronensaft ca. 3 Min. dünsten. Streuselteig: Mehl und Zucker mischen. Fett schmelzen und darüber gießen. Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streusein verarbeiten. 2 EL Mehl über die Streusel streuen, alles in der Schüssel durchschütteln. Eier trennen. Eiweiß und Vanillinzucker steif schlagen. Eigelb, Quark, Zucker und Grieß verrühren. Eischnee unterheben. Boden einer Springform (o 24 cm) fetten. Die Hälfte der Streusel einfallen und fest andrücken. Zuerst Äpfel dann Quark darauf verteilen. Restliche Streusel darüber streuen. Backen.

Schaltung: 170 - 190°, 1. Schiebeleiste v.u.

160 - 180°, Umluftbackofen 50 - 55 Minuten Mit Puderzucker bestäuben.

Stichworte: Apfel, Kuchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum