Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeerpfannkuchen mit Kiwipüree

4 Portionen

Für den Teig:

  • 350 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 frische Eier
  • 1/4 l Milch
  • 1/4 l Mineralwasser
  • 4 EL Butter oder Margarine zum Ausbacken

Für die Fruchtpürees:

  • 250 g Erdbeeren
  • 4 Kiwis
  • 4 EL Puderzucker

Zum Verzieren:

  • Kiwi- und Erdbeerscheiben.

Das Mehl, den Zucker und das Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Eier hineingeben und mit der Mehlmischung verrühren. Nach und nach Milch und Mineralwasser mit einem elektrischen Handrührgerät sorgfältig daruntermischen, dabei dürfen keine Klümpchen entstehen. Den Teig anschließend etwa 20 Min. quellen lassen.

Die Erdbeeren und die geschälten Kiwis nacheinander im Mixer pürieren. Beide Pürees mit je 3 El. Puderzucker süßen. Die Pfannkuchen backen und mit dem Erdbeerpüree bestreichen. Sie von rechts und links so aufrollen, dass noch etwas Erdbeerpüree in der Mitte zu sehen ist. Die Pfannkuchen mit Kiwipüree umgießen und mit Kiwi- und Erdbeerscheiben verzieren.

Tipp: Verwenden Sie Mineralwasser mit Kohlensäure für den Teig. Dadurch werden die Pfannkuchen noch lockerer.

Quellzeit: ca. 20 Min.
Arbeitszeit: ca. 1 Std.
780 kcal
Stichworte: Erdbeere, Kiwi, Mehlspeise, Pfannkuchen, Süßspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum