Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeerkrapfen mit Wein-Chaudeau

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Erdbeerkrapfen mit Wein-Chaudeau
Kategorien: Dessert, Erdbeere, Fettgebacken, P4
     Menge: 4 Personen
 
==========================Für die ====================================
      8           nicht zu große Erdbeeren
      1     Essl. Zucker
      4   Scheib. Rosinenbrot
      2           Eier
    100    Gramm  blättrige Mandeln
      2     Essl. Semmelbrösel
    400       ml  Milch, etwa
                  Fett zum Frittieren
                  Puderzucker zum Bestäuben
 
======================Für die Weins===================================
      2           Eigelb
      1           Ei
    200       ml  trockener aromatischer 
                  -- Weißwein
                  (zum Beispiel 
                  -- Welschriesling oder Grüner 
                  -- Veltliner)
      1     Teel. Speisestärke
     80    Gramm  Puderzucker
                  einige Spritzer Zitronensaft
 
===============================Que====================================
 
1. Die Erdbeeren abbrausen, trocken tupfen, entkelchen und zuckern.
 2. Das Brot entrinden und vierteln. Die Eier verschlagen, die Mandeln
grob hacken und mit den Bröseln mischen.
Mandel-Brösel und Milch jeweils in einen tiefen Teller geben.
 3. Die Früchte auf 8 Brotscheiben legen und mit den übrigen Scheiben
bedecken. Mit einem Messer oder Ausstecher das Brot rund schneiden, so
dass um die Früchte etwa 1/2 cm Rand bleibt.
 4. Die "Sandwiches" in der Milch wenden, die Ränder leicht
zusammenpressen, die Brote durch das Ei ziehen und mit den
Mandel-Bröseln panieren.
 5. Alle Zutaten für den Weinschaum in einer metallenen Rührschüssel im
siedenden Wasserbad cremig schlagen.
Dann in Eiswasser kalt rühren, ohne zu schlagen.
 6. Fett (am besten in der Friteuse) auf 180 Grad erhitzen, Krapfen
darin unter Wenden in 1-2 Minuten goldgelb backen. 7. Je 2 Krapfen auf
einen Teller geben, mit Puderzucker bestäuben und mit dem Wein-Chaudeau
servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum