Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeerjoghurt-Torte

12 Stücke

Für die Böden

  • 200 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 150 g Butter
  • 1 Lage Biskuitboden (O 24 cm)

Für die Füllung und Garnierung

  • 450 g Erdbeerjoghurt
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 100 ml Apfelsaft
  • 300 g Erdbeeren
  • 300 ml Rama Cremefine zum Schlagen
  • 2 Eiweiß
  • 20 g Puderzucker
  • Zitronenmelisse

Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Vanillezucker, Ei, Zitronenschale und Butter in Stücken verkneten, in Folie wickeln, 30 Min. kühl stellen. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Springform (0 26 cm) fetten. Die Hälfte des Teiges rund ausrollen, in die Form legen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Ofen 15-20 Min. backen. Herausnehmen, durch leichtes Drehen vom Formboden lösen. Andere Teighälfte ausrollen, in die gefettete Form legen, einstechen, 15-20 Min. backen. Noch heiß in 12 Tortenstücke schneiden, auskühlen lassen.

Für die Creme Joghurt, Vanillezuckerverrühren. Gelatine im Apfelsaft einweichen, erwärmen, auflösen. Unter den Joghurt ziehen. Beeren waschen, putzen. 12 beiseitelegen, Rest würfeln, unter den Joghurt ziehen. Ca. 30 Min. kühlen. Cremefine steif schlagen, bis auf 5 EL unterheben. Eiweiß steif schlagen, unterziehen.

Mürbeteigboden mit einem Tortenring umstellen, Biskuit daraufsetzen, Creme glatt einfüllen. Mürbeteigstücke auflegen. Torte 3 Std. kühlen. Mit Puderzucker bestäuben. Rest Cremefine in Tuffs aufspritzen. Mit übrigen Beeren, Melisse verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
380 kcal
Eiweiß: 8 Gramm
Fett: 18 Gramm
Kohlenhydrate: 47 Gramm
Stichworte: Erdbeere, Joghurt, Torte
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum