Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfel-Sellerie-Salat mit Gebackenen Datteln

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Apfel-Sellerie-Salat mit Gebackenen Datteln
Kategorien: Dattel, Salat, Sellerie
     Menge: 8 Portionen
 
     25    Gramm  Speisestärke
     25    Gramm  Mehl gesiebt
      1           Eiweiß
                  ; Salz
      8           Frische Datteln à 3o g
    200    Gramm  Staudensellerie
      1           Apfel 25o g
      3     Essl. Zitronensaft
      8     Essl. Olivenöl (evtl. mehr)
      2     Essl. Weißweinessig
      4     Essl. ; kaltes Wasser
                  Pfeffer
      1      Ltr. Öl zum Frittieren
 
========================== V I T A ===================================
                  Zubereitung...........5o 
                  -- Minuten
                  Pro Portion..........194 
                  -- kcal (811 kJ)
                  Kohlenhydrate.........17 g
                  Eiweiß.................4 g
                  Fett..................13 g
 
===============================Que====================================
 
1. Für die Datteln Stärke, Mehl, leicht aufgeschlagenes Eiweiß, Salz
und 5o ml eiskaltes Wasser in einer Schüssel verrühren, leicht salzen
und 3o Minuten quellen lassen. Die Datteln entsteinen und vierteln.
 2, Für den Salat den Sellerie putzen, waschen, entfädeln und schräg in
dünne Scheiben schneiden. Apfel schälen und vierteln, das Kerngehäuse
entfernen. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden und mit dem
Zitronensaft mischen.
 3, Sellerie und Äpfel in eine Schüssel geben, mit Olivenöl, Essig und
3-4 El kaltem Wasser mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
 4, Das Öl in einer Fritteuse oder in einem hohen Topf erhitzen.
Datteln durch den vorbereiteten Teig ziehen, am Schüsselrand leicht
abtropfen lassen und im heißem Öl bei 17o° C in ca. 3o Sekunden
knusprig aus backen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen
lassen. Salat und Datteln zum Tomatengelee servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum