Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeer-Tarte

16 Stücke

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • Salz
  • 150 g gekühlte Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL Eiswasser
  • Mehl zum Ausrollen
  • Fett und Semmelbrösel für die Form
  • 1 kg Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für die Füllung:

  • 750 g Vollreife Erdbeeren
  • 200 g Erdbeerkonfitüre
  • l50 g rotes Johannisbeergelee
  • 40 g blättrige Mandeln

1. Das Mehl mit Zucker, Salz und in Flöckchen geteilter Butter auf die Arbeitsfläche geben, eine Mulde hineindrücken und das Ei samt Eiswasser hineingeben. Alles mit zwei Messern bröselig hacken, dann schnell von außen nach innen zum glatten Teig verkneten. Diesen zur Kugel formen und in Folie verpackt 30 Minuten kühlen.

2. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und eine gefettete, mit Bröseln ausgestreute Tarte- oder Springform (0 28 cm) damit auskleiden, so dass ein 3 cm hoher Rand entsteht. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit einem zugeschnittenen Bogen Pergamentpapier belegen und die Hülsenfrüchte einfüllen. (So sinkt beim Backen der Rand nicht herab.) 3. Den Boden auf der Mittelschiene des heißen Ofens 15 Minuten backen (Gas: Stufe 3), dann Hülsenfrüchte und Pergament entfernen, den Boden weitere 10-15 Minuten backen. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter gleiten lassen.

4. Die Erdbeeren abbrausen, trocken tupfen, entkelchen und sehr große Beeren halbieren. Den Tortenboden üppig damit füllen. Die Konfitüre mit dem Gelee bei sanfter Hitze etwas einkochen lassen, durch ein Sieb streichen und die Erdbeeren damit überziehen.

5. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten und leicht abgekühlt über die Erdbeeren streuen. Die Tarte möglichst sofort servieren und eine große Schale mit leicht gesüßter Schlagsahne dazu reichen. Auch Creme fraîche und Vanilleeis sind köstlich dazu.

Stichworte: Erdbeere, Kuchen, Tarte
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum